Besuchen Sie uns auf facebook

Besuchen Sie uns auf YouTube

Mini-Kalender

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Pressespiegel

Märchenhafter Aschermittwoch mit der FDP

2014-03-06 06:53

Liberale rechnen Schulden der Stadt neu und fordern Konzept.

Am Aschermittwoch ist alles vorbei und traditionell der Tag des parteipolitischen Angriffs. Die FDP im Freiburger Gemeinderat wollte ihn nutzen, um Schluss zu machen mit "der Märchenstunde im Rathaus". Die Fraktion widersprach der Darstellung, dass die Stadt sich entschuldet. Das gelte nur für den Kernhaushalt, dessen Minus gegen Ende 2013 auf 227,5 Millionen Euro sank, erklärte Fraktionschef Patrick Evers: "Aber wenn man die Schulden des Konzerns Stadt addiert, sieht man, dass sie in zehn Jahren um 20 Prozent angestiegen sind."

 

Lesen Sie den gesamten Artikel in der Badischen-Zeitumg vom 06.03.2014

Zurück

Seite empfehlen

Bookmark and Share