Besuchen Sie uns auf facebook

Besuchen Sie uns auf YouTube

Mini-Kalender

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Pressemitteilungen

Rotteckring: FDP fordert Planungsstopp und Aufklärung

2013-06-28 12:47

FDP schockiert über Kostenexplosion bei Rotteckring

FDP fordert Planungsstopp und Aufklärung

 

Zu der nun in einem Artikel der BZ dargestellten Kostenexplosion beim Rotteckring erklärt der FDP-Fraktionsvorsitzende Patrick Evers:

 

Unsere Befürchtungen hinsichtlich des Rotteckrings haben sich nun bewahrheitet. Die FDP stand diesem Projekt schon immer ablehnend gegenüber und hat vor den hohen Kosten gewarnt, die auf die Stadt zukommen werden. Die nun seitens der Stadt eingeräumte Kostenexplosion um 17 Millionen Euro oder 43% könnte allerdings auch nur ein Anfang sein, denn angesichts der restriktiveren Haltung von Bund und Land bei der Finanzierung könnten die eingeplanten Zuschüsse weiter sinken und sich das Millionenloch noch vergrößern. Damit würde dann die Hoffnung auf einen Schuldenabbau in Freiburg zunichte gemacht und der Haushalt geriete wieder in Schieflage. Aus diesem Grund muss aus unserer Sicht ein sofortiger Planungsstopp verhängt und Aufklärung geleistet werden, ob und wie es mit diesem Projekt weitergehen kann und welche Kostensteigerungen noch zu erwarten sind. Insbesondere muss geklärt werden, ob das Nutzen-Kosten-Verhältnis überhaupt noch die Realisierung einer Straßenbahn über den Rotteckring zulässt oder ob nicht doch noch im letzten Moment die Reißleine gezogen werden kann und muss. Außerdem erwartet die FDP von Oberbürgermeister Dieter Salomon, den Gemeinderat und die Bürgerinnen und Bürger umfassend darüber zu informieren, wie es zu diesen massiven Kostensteigerungen gekommen ist, ob diese nicht vorhersehbar waren und wie die Verwaltung mit weiteren Kostensteigerungen umzugehen gedenkt. Aus Sicht der FDP muss den Menschen endlich reiner Wein eingeschenkt werden, bevor die ersten Bagger Fakten schaffen.

 

 

Zurück

Seite empfehlen

Bookmark and Share