Besuchen Sie uns auf facebook

Besuchen Sie uns auf YouTube

Mini-Kalender

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Patrick Evers

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Politische Schwerpunkte:

  • Wirtschafts- und Finanzpolitik
  • Schulen
  • Kultur
  • Sport


Mitgliedschaften & Ämter:

  • Stadtrat
  • Anwaltsverein
  • ADAC
  • Freundes- und Förderverein Berthold-Gymnasium
  • Ehrenmitglied FT von 1844 e.V.


Mitglied:

  • Fraktionsvorstand der FDP im Regionalverband


Ausschüsse:

  • Hauptausschuss
  • Personalausschuss
  • Aufsichtsrat FWTM
  • Aufsichtsrat
  • Stiftungsrat
  • Stadtwerke Freiburg GmbH
  • Aufsichtsrat Freiburger Verkehrs-AG

 

Auszüge aus der Haushaltsrede

2011-05-17 13:02

Auszüge aus der Haushaltsrede, Patrick Evers 17:00 17.05.2011

Deutschland hat die Folgen der Finanzmarktkrise überwunden. In Freiburg waren die Folgen der Finanzmarktkrise im städtischen Haushalt praktisch nicht zu spüren. Diese Umstände führten bei den Beratungen des vorliegenden Haushaltsentwurf zu einem Paradigmenwechsel: die meisten Fraktionen konnten sich gar nicht genug mit zusätzlichen Ausgabewünschen überbieten.

Weiterlesen …

Haushaltsrede Patrick Evers

Redebeitrag für die FDP-Fraktion von der stellvertretenden Fraktionsvorsitzen Herta König

Lieber Patrick, liebe Angelika,
sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Salomon,
sehr geehrter Herr Prof. Dr. Goll,
liebe Kolleginnen und Kollegen, verehrte Gäste,


ich fühle mich sehr geehrt beim heutigen Empfang anlässlich des 60. Geburtstages unseres Fraktionsvorsitzenden,
Patrick Evers, für die FDP Fraktion zu Ihnen sprechen zu dürfen und beginne mit einer von Patrick gewählten Aussage aus unserem Prospekt zur liberalen Politik.

 

Ein Zitat von Jean Jaques Rousseau:
„Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er es tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.“

Lesen Sie den gesamten Redebeitrag von Herta König als PDF

Seite empfehlen

Bookmark and Share